Über mich

 

Im Jahr 2010 zog Cooper, ein Golden Retriever, im Alter von 8 Wochen bei uns ein. Als Junghund erkrankte er an einer sehr seltenen Autoimmunerkrankung (SRMA), die lange mit Cortison behandelt werden musste. Nach Ausschleichen des Cortisons zeigte sich vermehrt Juckreiz bei Cooper.

 

Durch einen Intrakutantest bekamen wir Gewissheit: Cooper leidet an einer Atopischen Dermatitis und ist u. a. allergisch gegen Gräser, Roggen, Hafer, Haselnuss und den Kot von Hausstaub- und Futtermilben. Weiterhin reagiert er allergisch auf diverse Futtermittel. Uns wurde Spezialfutter empfohlen und starke Medikamente. Beides lehnten wir aber ab.

 

Zu diesem Zeitpunkt hatten wir uns bereits über die artgerechte Fütterung informiert und die BARF-Broschüre von Swanie Simon gelesen. Dann stellten wir fest, dass die bekannte Autorin und BARF-Expertin nur 30 Autominuten entfernt ihre Tierheilpraxis betreibt. Welch ein Glücksfall! Mit ihrer Hilfe und Unterstützung haben wir Cooper auf BARF umgestellt. Ergebnis: nach 3 Wochen Rohfütterung kein Juckreiz mehr!!! Mehr Argumente brauchte es nicht.

Seitdem beschäftige ich mich nicht nur mit der artgerechten Fütterung von Hund und Katze, sondern auch mit Naturheilkunde, Impfungen, Krankheitsprophylaxen u. v. m.!

 

Im Jahr 2015 erhielt ich dann einen der sehr begehrten Plätzen in dem Kurs "Ausbildung zum Ernährungsberater für Hund und Katze nach Swanie Simon"! Intensive Fort- und Weiterbildung und sehr viel Fachliteratur gehören nun zur Tagesordnung.

 

Überzeugen auch Sie sich davon, dass Rohfütterung die beste Ernährungsform für Ihr geliebtes Tier ist.

Denn Gesundheit beginnt im Napf!

 

Ich freue mich auf Sie und Ihren Vierbeiner!